Tattoo Sprüche Latein

Ein Tattoo begleitet den Träger ein Leben lang. Daher ist es wichtig, sich genau zu überlegen, was die Haut zieren soll. Am schönsten sind Tattoos, die für den Träger eine besondere Bedeutung haben. Mit Tattoo Sprüchen auf Latein lassen sich Einstellungen zum Leben oder Gedanken in wenigen Worten auf den Punkt bringen. Nicht umsonst gilt Latein als Sprache der Gelehrten und zählt zu den ältesten Sprachen auf der Welt. Mit wenigen Worten entsteht im Lateinischen ein ganzer Satz und ein lateinisches Tattoo sagt viel aus. Das Tattoo ist nicht sofort zu entschlüsseln und zeigt, dass der Träger nicht nur ein beliebig austauschbares Tattoo will.
Viele deutsche Sprichwörter kommen ursprünglich aus dem Lateinischen. Lateinische Tattoo Sprüche sind aber nicht nur tiefsinnig und weise, manche bieten auch geistreiche lustige Botschaften. Zusätzlich haben sie den Vorteil, dass nicht jeder sie auf Anhieb versteht. Wichtig ist, bei lateinischen Tattoos darauf zu achten, dass sie richtig übersetzt sind. Natürlich kann jeder selbst ein Motto übersetzen, aber am praktischsten sind Tattoo Sprüche auf Latein von Philosophen oder Redewendungen. Denn da schleichen sich keine Fehler ein.

Suum cuique.

Jedem das Seine.

Autor: Cicero

Ex nihilo nihil fit.

Von nichts kommt nichts.

Autor: Lukrez

Omne initium difficile est.

Aller Anfang ist schwer.

Autor: unbekannt

Factum infectum fieri non potest.

Geschehenes kann nicht ungeschehen gemacht werden.

Autor: unbekannt

In necessariis unitas, In dubiis libertas, In omnibus caritas

Im Notwendigen Einheit, Im Zweifel Freiheit, In allem Liebe

Autor: Joshua Pohl

Sole omni tempore vitae

Genieße jeden Augenblick des Lebens

Autor: unbekannt

Hinweis:

Du kennst noch mehr Tattoo Sprüche auf Latein? Dann würden wir uns sehr freuen, wenn du unsere Datenbank damit bereichern würdest. Klick einfach unten auf "Spruch eintragen" und schon kann es losgehen. Spruch eintragen

5.0 von 5 – Wertungen: 2